TEIL 4/8

Aufenthaltserlaubnis

Beantragen einer Aufenthaltserlaubnis

Die Schweiz ist kein EU-Mitglied und demzufolge gibt es Einreise- und Aufenthaltsbeschränkungen für Güter und Personen. Deutsche brauchen einen gültigen Pass oder Personalausweis um bis zu 90 Tage im Land bleiben und Arbeiten zu dürfen. Ein Visum ist dafür nicht notwendig. Danach benötigen Sie eine Aufenthaltserlaubnis.

Bürger aus EU-Staaten (mit Ausnahme von Bulgarien, Rumänien und Kroatien) benötigen eine Aufenthaltserlaubnis, um länger als 90 Tage in der Schweiz bleiben zu dürfen. Diese muss innerhalb von 90 Tagen nach Arbeitsbeginn in der Schweiz eingereicht werden.

Dokumente

Um eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen, müssen Sie sich bei der “Einwohnerkontrolle” Ihrer Schweizer Gemeinde melden. Bei der Beantragung benötigen Sie folgende Dokumente:

01

Einen, vom Arbeitgeber unterschriebenen, Arbeitsvertrag.

02

Eine Schweizer Wohnadresse.

03

Einen gülltigen EU-Pass.

04

Nicht verpflichtend: Ein polizeiliches Führungszeugnis.

Bewilligung

Ihnen wird dann ein der zwei folgenden Aufenthaltsgenehmigungen erteilt. Falls Sie in einer eingetragenen Partnerschaft oder Ehe leben, erhält Ihr Partner automatisch denselben Status:

01

L-Bewilligung: Erlaubt es Ihnen, sich bis zu einem Jahr im eingeschriebenen Kanton aufzuhalten und dort zu arbeiten. Diese Erlaubnis wird meist Arbeitnehmern mit einjährigen Arbeitsverträgen erteilt.

02

B-Bewilligung: Gibt Ihnen das Recht sich fünf Jahre lang in der Schweiz aufzuhalten und sich frei über den gesamten Schweizer Arbeitsmarkt zu bewegen. Diese Erlaubnis wird meist an Arbeitnehmer mit unbefristeten Verträgen erteilt.

Welche Bewilligung Ihnen erteilt wird, hängt nicht allein von Ihrem Vertrag ab, sondern auch vom Kanton und der Gemeinde in der Sie wohnen. Jede Einwohnerkontrollstelle entscheidet selbstständig über die Vergabe von Aufenthaltsbewilligungen, bundesweite Regelungen dazu existieren nicht. Generell sind ländlichere (konservative) Kantone zurückhaltender mit der Vergabe von B-Bewilligungen, was teilweise auch von aktuellen politischen Entwicklungen in der Schweiz beeinflusst wird.

Mehr lesen uber Schweizer Gesundheitswesen

Allgemeine Informationen

Arbeits-bedingungen

Anerkennung in der Schweiz

Aufenthalts-Erlaubnis

Aktuelle Seite

Finanzen & Versicherung

Kinder & Familie

Wohnen & Arbeiten

Kultur & Leben