Arbeiten im Schweizer Gesundheitswesen

 Teil 6/8: Kinder & Familie


Mit den Eltern auf Arbeitsurlaub

Kinder

Die Schweiz bietet im Bereich des Lebens und Arbeitens enorm viele Möglichkeiten. Doch was erwartet Sie, wenn Sie mit Ihren Kindern in die Schweiz ziehen wollen? Die Kosten für Kinderbetreuung und die Höhe der Förderung schwanken je nach Kanton. Generell gilt, dass Kinder bis einschließlich 15 Jahren ein Recht auf “Kinderzulage” haben. Befindet sich Ihr Kind über dieses Alter hinaus in einer schulischen Ausbildung oder einem Studium? Dann hat es zwischen 16 und 24 Jahren Anrecht auf “Ausbildungszulage”. Natürlich variieren auch diese Regelungen von Kanton zu Kanton.

Für mehr Informationen bezüglich dieser Regelungen verweisen wir Sie gerne an unser Team in der Schweiz:

Das schweizer Schulwesen ist für sein hohes Niveau bekannt und die einzelnen Kantone haben großen Gestaltungsspielraum in ihrem jeweiligen  Schulsystem. Sie bestimmen beispielsweise die Struktur des Systems, in welchen Sprachen unterrrichtet wird, wie lange der Schulbesuch dauert, und wie die Ferien liegen. Der Kindergartenbesuch ist nicht in allen Kantonen Pflicht, aber die meisten Kinder beginnen ihr Schulleben im Alter von vier Jahren, die allgemeine Schulpflicht beginnt ab dem sechsten Lebensjahr. Die Grundschule umfasst, abhängig vom Kanton, die ersten vier bis sechs Klassen.

Die Schweiz unterteilt die an die Grundschule anschließenden Bildungswege in den höheren und niederen Bildungsweg. Mit Abschluss des niederen Bildungsweges endet die Schulpflicht. Wer jedoch weiter lernen möchte, kann entweder eine berufsorientierte Ausbildung beginnen, an deren Ende ein Berufsdiplom steht, oder die akademisch orientierte Ausrichtung einschlagen, die mit der Matura endet. Die Matura befähigt Schüler zum Hochschulbesuch und ist in sechs Fachrichtungen gegliedert. Neben den öffentlichen Schulen, für die keine Gebühren anfallen, gibt es in der Schweiz auch eine große Anzahl renommierter Privatschulen, auch Boardingschulen genannt. Diese Schulen erheben jedoch Studiengebühren, als Faustregel gilt hier, he näher die Schule zu einer Stadt, desto höher die Gebühren.

Schweizer Gesundheitswesen

Allgemeine Informationen

Arbeits-bedingungen

Anerkennung in der Schweiz

Aufenthalts-Erlaubnis

Finanzen & Versicherung

Kinder & Familie

Wohnen & Arbeiten

Kultur & Leben

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

David Haussmann

Senior recruiter / consultant